Diedelsheimer Elternbeirat ruft zu offener Diskussion über eine Gemeinschaftsschule in Bretten auf

 

Beschluss des Elternbeirates der Schwandorf-Grundschule Diedelsheim

in seiner Sitzung am 5. März 2013

An den Gesamtelternbeirat der Stadt Bretten
An die Stadt Bretten
An die Fraktionen im Gemeinderat der Stadt Bretten

 

Der Elternbeirat der Schwandorf-Grundschule Diedelsheim spricht sich dafür aus, die neuen bildungspolitischen Möglichkeiten auch in der Schulstadt Bretten zu diskutieren und zu entscheiden. Die Eltern der Schwandorf-Grundschule Diedelsheim erwarten, dass unseren Kindern auch in der Schulstadt Bretten das gemäß dem Schulgesetz vorgesehene Angebot an weiter führenden Schulen zur Verfügung steht.

Der Elternbeirat der Schwandorf-Grundschule Diedelsheim bedauert, dass sich für einen der 55 Standorte für den Schulversuch G9/neu kein Brettener Gymnasium beworben hat. Das Angebot G9 steht damit auf nicht absehbare Zeit in Bretten nicht zur Verfügung. Eltern, die sich für ihr Kind für das G9 entscheiden möchten, finden das Angebot nunmehr nur auswärts.

Der Elternbeirat der Schwandorf-Grundschule Diedelsheim regt den Gesamtelternbeirat der Stadt Bretten, die Stadt Bretten und ihren Gemeinderat an, die Möglichkeiten eines Standorts für eine Gemeinschaftsschule in Bretten nachdrücklich zu diskutieren und zu einer Entscheidung zu führen. Es widerspricht nach unserer Auffassung dem Qualitätsmerkmal „Schulstadt“ für Bretten, wenn die Eltern für ihre Kinder nicht auch eine von der Bildungspolitik zur Zeit besonders geförderte Gemeinschaftsschule in unserer Stadt als weiterführende Schulart zur Auswahl haben.

Leave a Reply