Allgemeinbildendes und berufliches Schulwesen

Besonders im Zusammenhang mit dem Abitur nach 8 oder 9 Schuljahren (G8/G9)  wird in Bretten allgemein behauptet, dass ein G9-Abitur in Bretten ohne weiteres an den auch in Bretten vorhandenden beruflichen Gymnasien möglich ist. Damit erübrige sich die Einführung von G9 in einem der Brettener allgemeinbildenden Gymnasien.

Das ist richtig, verkennt aber,  dass beide Abiturprüfungen zwar den gleichen Hochschulzugang ermöglichen, aber verschiedene Prüfungen sind. Das äußert sich vor allem darin, dass die beruflichen Gymnasien andere Abituraufgaben erhalten als die allgemeinbildenden. In Bretten ist man aber gegenüber Argumenten, die auf die Andersartigkeit des beruflichen und allgemeinbildenden Gymnasiums  hinweisen, wenig aufgeschlossen.

HIER finden Sie eine Gegenüberstellung der beruflichen und des allgemeinbildenden Schule, die deutlich auf die Unterschiedlichkeit hinweist.

Leave a Reply